Startseite
  Über...
  Film
  Zitat des Monats
  Leveldesigning
  >> SAUGEN <<
  Bilderz
  Kultur
  Lyrik
  was ich hasse
  Bela B
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   M&M Photo - The Other Sight
   use your brain - and think about it
   Vi sitter och spelar lite DotA
   Jag är ingen bot
   RAMMS+EIN
   die beste Band der Welt
   tu dir selbst was Gutes
   die deutsche mapping community
   noch mehr swf fun
   getting some swf fun
   noch Fragen???



http://myblog.de/swampthing

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hier findet Ihr einige sehr ansprechende (wie ich finde) Texte, bzw. Texte, die Welt einfach mal gelesen haben sollte. Viel Spaß dabei.

 

die äRZTE - Opfer

 In den Tiefen mancher Seelen tu'n sich Abgründe auf
schlechte Menschen, Missetäter gab es immer  zu Hauf
Räuber und Banditen, Mörder auch sogar
dies ist jetzt das Lied von einem, der ihr König war
dies ist jetzt das Lied von einem, der ihr König war.

Ich verkaufe Terror, ich verkaufe Tod
Elend, Leid und Schmerzen sind bei mir im Angebot
Ich biete eine Lösung für fast jedes Problem
effektiv, präzise, sauber, billig und bequem

Ich exportiere in die ganze Welt
die Aktien steigen, das ist es, was zählt

Ich bin nur ein Opfer des Kapitalismus
Ich bin nur ein Opfer des Kapitalismus

Es kommt nur auf den Standpunkt an, von dem man sowas sieht
denk' an die Rendite, denk' an den Provit
an jedem zweiten Krüppel verdien' ich eine Mark
und wenn er am Krepieren ist, verkauf' ich ihm den Sarg.

Red' nicht dauernd von Moral
woher das Geld kommt, ist doch egal

Ich bin nur ein Opfer des Kapitalismus
Ich bin nur ein Opfer des Kapitalismus
Ich bin nur ein Opfer des Kapitalismus
Ich bin nur ein Opfer des Kapitalismus

 

dir en grey - obscure
(Anmerkung: Dieser Song ist aus dem Japanischen übersetzt. Die original lyrics bestehen aus einer zungenbrecherischen Lautschrift, mit der ich hier niemanden nerven will.^^)

how many hangings tonight under the red moon

how deep will it sink inside eating skin that doesn't match?
The snake maes way through the sheets and goes inside the uterus

It can seem like a someivoshino a cherry blossom petal
that dances sadly. The stain is the moon that's fullfilled.

and the vomiting at night begins. Don't you remember?

Colour of faint - the night begins and people start to awe
Colour of pomegranate - sting with the prick and disappear far away

how many secret hangings of the premature baby tonight under the red moon

Bloody Baby & Sacrifice
Bloody Baby & Sacrifice
Bloody Baby & Sacrifice

Don't you remember?

Colour of Golden Yellow - want to be the spider that stings
Colour of Tears - remembering the memories
Colour of faint - the night begins and people start to awe
Colour of pomegranate - sting with the prick and disappear far away

 

Rammstein - los
(Anmerkung: An dieser Stelle möchte ich nur kurz darauf hinweise, dass die Jungs volle drei Jahre an dem Song geschrieben haben!)

Wir waren namenlos und ohne Lieder
recht wortlos waren wir nie wieder
etwas sanglos sind wir immer noch
dafür nicht klanglos - man hört uns doch
nach einem Windstoß ging ein Sturm los
einfach beispiellos, es wurde Zeit -

los

Sie waren sprachlos, so sehr schockierend
sehr ratlos, was war passiert?
etwas fassungslos und garantiert verständnislos
das wird zensiert! sie sagten grundlos!
schade um die Noten so schamlos
das gehört verboten! es ist geistlos
was sie da probieren zu geschmacklos
wie sie musizieren, es ist hoffnungslos,
sinnlos,
hilflos,
sie sind Gott-

los

Wir waren namenlos, wir haben einen Namen
waren wortlos, die Worte kamen
etwas sanglos sind wir immer noch
dafür nicht klanglos - das hört man doch
wir sind nicht fehlerlos nur etwas haltlos
ihr werdet lautlos, uns nie los

Wir waren namenlos und ohne Lieder
recht wortlos waren wir nie wieder
etwas sanglos sind wir immer noch
dafür nicht klanglos -  man hört uns doch
nach einem Windstoß ging ein Sturm los
einfach beispiellos, wurde zeitlos

Wir waren los
Wir waren los

 

Flogging Molly - the worst day since yesterday

Well I know, I miss more than hit
With a face that was launched to sink
And I seldom feel, the bright relief
It's been the worst day since yesterday

If there's one thing I have said
Is that the dreams I once hand, now lay in bed
as the four winds blow, my wits through the door
It's been the worst day since yesterday

Fallin' down to you sweet ground
where the flowers they bloom
it's there I'll be found
hurry back to me, my wild calling
It's been the worst day since yesterday

Though thes wounds have seen no wars
Except for thee scars I have ignored
And this endless crutch, well it's never enough
It's been the worst day since yesterday

Hell says hello, wellt it's time to I should go
To pastures green, that I've yet to see
Hurry back to me, my wild calling
It's been the worst day since yesterday

 

cradle of filth - from the cradle to enslave
(100%ig bin ich mir noch nicht sicher, aber ich glaub, dieser ext hat's ordentlich in sich.)

Two thousand fattened years like maniacs 
Have despoiled our common grave
Now what necrophagous Second Coming backs
From the cradle to enslave Sickle constellations
Stud the belts that welt the sky
Whilst bitter winter moon Prowls the clouds, dead eyed
Like shifting parent flesh Under silk matricide...
Watchful as she was upon Eden
Where every rose arbour and orchard she wept
Hid the hissing of a serpent libido
In an ancient tryst with catastrophe
Soon to be kept Hear the hissing now on the breeze
As through the plundered groves of the carnal garden
A fresh horror blows
But ten billion souls
Are blind to see the rotting wood for the trees
This is the theme to a better Armageddon
Nightchords rake the heavens
PAN DAEMON AEON
And what use are prayers to that "god"
As devils bay concensus for the space to piss
On your smouldering faith And the mouldering face
Of this world long a paradise lost
This is the end of everything
Hear the growing chora that the new dawn shall bring
Danse macabre 'neath the tilt of the zodiac
Now brighter stars shall reflect on our fate
What sick nativities will be freed when those lights turn black?
The darkside of the mirror always threw our malice back...
I see the serpentine in your eyes
The nature of the beast as revelations arrive
Our screams shall trail to Angels
For those damned in flames repay
All sinners lose their lot on Judgement Day
We should have cut our losses at Calvary
But our hearts like heavy crosses held the vain belief
Salvation, like a promised nation Gleamed a claim away...
This is the end of everything you have ever known
Buried like vanquished reason
Death in season
Driven like the drifting snow
Peace, a fragile lover, left us fantasising war
On our knees or another fucker's shore
Heiling new flesh
read, the roared
To a crooked cross and a Holy cause
What else be whipped to frenzy for?
This is the end of everything
Rear the tragedies
That the Seraphim shall sing
Old adversaries Next of Eve
Now they're clawing back
I smell their cumming
As through webbed panes of meat Led by hoary Death
They never left Dreaming sodomies
To impress on human failure
When we've bled upon our knees


Tablatures of gravel law
Shall see Ghehennah paved
When empires fall
And nightmares crawl
From the cradle to enslave
This is the end of everything



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung